Landsberg Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.landsberg-lese.de
Unser Leseangebot

Roland Opitz
Kennst du Fjodor Dostojewski?

Das Leben Dostojewskis glich einer Achterbahnfahrt: stetig pendelnd zwischen Verehrung und Verachtung, zwischen Erfolg, Spielsucht und Geldnot. Mit 28 Jahren wurde er wegen revolutionärer Gedanken des Hochverrats angeklagt und zum Tode verurteilt, landet dann aber im sibirischen Arbeitslager.
Er gilt als Psychologe unter den Schriftstellern, derjenige der hinab schauen kann in die Abgründe der menschlichen Seele. Diese Biografie ist gespickt mit Auszügen aus seinen Meisterwerken sowie mit einigen seiner Briefe, die einen offenherzigen Menschen zeigen.

Kultur aktuell

Diavortrag führt mit dem Fahrrad nach Wladiwostok
Diavortrag führt mit dem Fahrrad nach Wladiwostok
Fr, 30.03.2012, 19 Uhr - Multivisionsshow mit "Weltenradler" Thomas Meixner im Gymnasium Landsberg
MEHR
Neue Sonderausstellung macht Lust auf (Wieder-)Entdeckung der Natur
Neue Sonderausstellung macht Lust auf (Wieder-)Entdeckung der Natur
von Henning Mertens
"Die Würde des Natürlichen" im Landsberger Museum "Bernhard Brühl" vom 03.03.-27.05.2012 zeigt Bilder von Reinhard Dreßler
MEHR
Buchvorstellung mit Vortrag im Landsberger Museum
Buchvorstellung mit Vortrag im Landsberger Museum
von Inge Fricke
Do 15.03.2012 - 19 Uhr - Nachlese zur Konradtagung 2010 und Vortrag zur baugeschichtlichen Wiederentdeckung der Landsberger Doppelkapelle im 19. Jh.
MEHR
Eine neue Sonderausstellung im Museum zeigt
Eine neue Sonderausstellung im Museum zeigt "Die Würde des Natürlichen"
von Inge Fricke
Sa, 03.03.2012 - 14 Uhr - Musikalisch begleitete Eröffnung Sonderausstellung im Museum Landsberg
MEHR
Andrang bei Ausstellungseröffnung
Andrang bei Ausstellungseröffnung
von Henning Mertens
26.01. - 31.03.2012 - Sonderausstellung "Schöne Heimat: Landsberg" im Landsberger Alten- und Pflegeheim mit Fotografien und Archivmaterial von Gunter George
MEHR
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen