Landsberg Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.landsberg-lese.de
Unser Leseangebot

Die verlassene Schule bei Tschernobyl - Lost Place

Nic

Am 26. April 1986 kam es im Atomkraftwerk Tschernobyl zu einer der schlimmsten Nuklearkatastrophen. Die freigesetzte Radioaktivität entsprach dem zehnfachen der Atom-Bombe von Hiroshima 1945. Erst drei Tage später wurde die 3 km entfernte Stadt Prypjat evakuiert und alle Bürger mussten ab 14 Uhr "vorübergehend" ihren Wohnort verlassen. Seither ist die Mittelschule der Stadt verwaist.

30 Jahre Leerstand hinterlassen Ihre Spuren. Doch genau die machen den Ort sehenswert. Der Großteil der Mittelschule ist in einem unberührten Verfallszustand. Die Wände verlieren ihre Farbe, die alten Schulbücher erinnern an den einstigen Schulalltag. Das Heft zeigt Klassenräumen, Flure, die Turnhalle und die große Schulaula.

Das Heft bietet in der Mitte ein doppelseitiges Poster.

ISBN: 978-3-86397-121-2

Preis: 3,00 €

Eine musikalische Reise mit Squeezebox Teddy

Eine musikalische Reise mit Squeezebox Teddy

Inge Fricke

Am Sonntag, dem 07. Oktober 2018, um 15 Uhr, ist ein außergewöhnlicher Künstler in der Landsberger Doppelkapelle zu Gast. Squeezebox-Teddy - der letzte lebende Trobadour - hat seine Wurzeln in der Straßenmusik. Seine unverwechselbare Interpretation irischer, russischer und internationaler Songs fand hier zweifellos ihren Ursprung.

Squeezebox Teddy – Eine musikalische Reise, die ihren Anfang in Irland und Schottland nimmt und über Deutschland, Italien, Russland nach Amerika führt. Internationale Folkmusik, Rockballaden, Klassik, Oldies und Schlager – für jeden ist etwas dabei. Die herausragende Stimme von Squeezebox Teddy mit ihrem hohen Wiedererkennungswert und die einzigartige Präsentation der Lieder machen das Programm zu einem besonderen Erlebnis. Die Konzertbesucher nehmen Anteil an den wunderbaren Geschichten hinter den Liedern, sie machen mit, sie singen mit, sie klatschen mit - ein unvergesslicher Nachmittag wartet auf sie.

Karten für das Konzert gibt es an der Tageskasse. Unter Tel. (034602) 20690 können Karten vorbestellt werden. HINWEIS: Die Nachmittagsführung durch die Doppelkapelle beginnt erst nach dem Konzert (ca. 16.30 Uhr). - Squeezebox-Teddy/ Inge Fricke, Museum Landsberg -

*****

Foto: Squeezebox-Teddy; Brigitte Kaczmarek

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen