Landsberg-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Landsberg-Lese
Unser Leseangebot

Berndt Seite

Im Lerchenwald

"Je älter ich werde, umso mehr erscheint mir
mein Lebensgebäude hell erleuchtet,
aber es ist leer, nur in einem Raum steht
ein kleiner Karton mit Erkenntnis.
Er bleibt dort, bis die neuen Mieter einziehen."

Diese Zeilen sind der Aphorismensammlung vorangestellt und deuten bereits darauf hin, dass die einzelnen vielfältigen Verse und Gedanken die Gesamtheit eines ereignisreichen Lebens widerzuspiegeln suchen.
"Das Leben ist ein Abenteuer, denn niemand weiß, wie es ausgeht."

Saisonstart in der Landsberger Doppelkapelle 2010

Saisonstart in der Landsberger Doppelkapelle 2010

Inge Fricke

Saisonstart in der Landsberger Doppelkapelle

Nordportaltür der Doppelkapelle (Foto: Gunter George, Museum Landsberg)
Nordportaltür der Doppelkapelle (Foto: Gunter George, Museum Landsberg)

Vom 01. Mai bis zum 31. Oktober 2010 gibt es wieder öffentliche Führungen durch die romanische Doppelkapelle "St. Crucis" in Landsberg. Sie finden samstags um 15 Uhr sowie sonntags um 11 und um 15 Uhr statt. Treffpunkt für die etwa einstündigen Rundgänge ist das Nordportal der Doppelkapelle.

Die Landsberger Doppelkapelle, von Kennern als "Kleinod der Romanik" bezeichnet, beeindruckt durch eine harmonische Raumkomposition und die Vielfalt ausgereifter Kapitellornamentik. Die fachkundigen Führungen verknüpfen spannende Historie mit Sagen, Legenden und amüsanten Begebenheiten.

Von Mai bis Oktober werden darüber hinaus auch Konzerte, Lesungen, Stadtführungen und andere Veranstaltungen in der Doppelkapelle angeboten. An den Sonntagen 20. Juni, 25. Juli und 17. Oktober 2010 finden jeweils um 15 Uhr Konzerte in der Doppelkapelle statt. Daher kann die Nachmittagsführung durch die Doppelkapelle an diesen Tagen erst im Anschluss an die Konzerte stattfinden. Näheres zu den geplanten Veranstaltungen findet sich in der Rubrik: Veranstaltungen auf www.stadt-landsberg.de.

Seit Beginn des Jahres 2010 konnten in der Landsberger Doppelkapelle etwa 500 Besucher begrüßt werden. Sie nutzten die Möglichkeit der telefonischen Vereinbarung einer Führung durch die Doppelkapelle sowie das Angebot von Führungen am Osterwochenende.

Die Doppelkapelle ist nur im Rahmen von Führungen und Veranstaltungen geöffnet. Andere Termine, insbesondere für Gruppen und an den Werktagen, können unter Tel. (034602) 20690 vereinbart werden.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen