Landsberg Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.landsberg-lese.de

Neueste Beiträge

Landsberger Museum feiert seinen 100. Geburtstag
Am 03. September 1916 war im heutigen Landsberger Ortsteil Petersdorf (damals Ortsteil von Gütz), ein Heimatmuseum eröffnet worden. Gründer und Leiter des Gützer Heimatmuseums war Ernst Bernhard Brühl (1877-1955). Seit 1959 trägt das, unter der Leitung von Heinz-Walther Borgass (1919-2015), in Landsberg wiedereröffnete Museum seinen Namen. Ein weiterer Vorläufer unseres Museums "Bernhard Brühl", seit 1992 in der Landsberger Hillerstraße 8, war das 1933 von Paul Sannemann (1887-1979) im Landsberger Ortskern eröffnete Museum.  MEHR

"Nichts bleibt, mein Herz. Und alles ist von Dauer."
Am Samstag, dem 03. September 2016, um 16.30 Uhr, laden die Berliner Künstlerinnen Silke Strauf und Katja Willebrand zu einem musikalisch-literarischen Programm in die Landsberger Doppelkapelle ein. Unter dem Titel "Nichts bleibt, mein Herz. Und alles ist von Dauer." werden Jahreszeitengedichte von Erich Kästner (1899-1974) und Gambenmusik von Carl Friedrich Abel (1723-1787) interpretiert.  MEHR

KULTUR AKTUELL
Konzerte, Ausstellungen, Aufführungen u.v.m.
Hier finden Sie kulturelle Veranstaltungstermine in Landsberg.

Unser Leseangebot

Am 20. November jährt sich zum 100. Mal Leo Tolstois Todestag. Aus diesem Anlass widmet der Bertuch Verlag dem russischen Schriftsteller den nächsten Band der Reihe Weltliteratur für junge Leser.

Martin Schneider: Kennst du Leo Tolstoi?
ISBN 978-3-937601-83-0, 12,80 €

Willkommen auf den kulturellen Seiten von Landsberg

 

Die Stadt im südöstlichen Sachsen-Anhalt schrieb schon vor mehr als 800 Jahren Geschichte, als hier die wettinischen Markgrafen der Ostmark residierten. In seiner Blütezeit erstreckte sich das Herrschaftsgebiet der Markgrafen von Landsberg bis nach Brandenburg und in die Lausitz, bis ins Leipzig-Eilenburger Land und das nördliche Thüringen.

Die heutige Blütezeit ist auf den wirtschaftlichen Aufschwung seit der Wende zurückzuführen, der dank bester Verkehrsanbindungen und Weitblick im politischen Handeln unvermindert anhält. Die Menschen in Landsberg leben Kultur - sowohl im historischen Ortskern als auch in den 29 Ortsteilen, die mit ihren ureigenen Charaktern das Bild der Stadt nachhaltig prägen.

 

Lassen Sie sich mitnehmen auf eine literarische Reise durch Landsberg und seine Geschichte(n).

 


 

 

Erfahren Sie mehr über Landsberger Persönlichkeiten, wie den
Naturdichter Gottlieb Hiller (1778-1826).

 

 

Entdecken Sie interessante Blickpunkte in Landsberg, wie den
Kapellenberg mit seiner romanischen Doppelkapelle.

 

 

Gehen Sie auf Streifzüge durch Landsberger Geschichte(n),
wie die vom Piltitzer Teufelsstein.

 

 

Erfahren Sie Landsberger Gastlichkeit in Hotels und Gastronomie
und bei Traditionsfesten, wie dem Landsberger Bergfest.

 

 

Lernen Sie engagierte Landsberger Vereine und Institutionen kennen,
wie die Landsberger Bibliothek und ihre Buchkinder.

kommunal, gewerblich, privat

Unterwegs für Ihr Leben daheim.
Ambulanter Pflegedienst
360° Pflege