Landsberg Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.landsberg-lese.de
Unser Leseangebot

Krabat

Florian Russi | Andreas Werner

Krabat ist die bekannteste Sagenfigur aus der Oberlausitz. Das Müllerhandwerk und das Zaubern hatte er vom "schwarzen Müller" erlernt, von dem man gemunkelte, dass er mit dem Teufel im Pakt stand. Irgendwann musste es zum Machtkampf zwischen Meisetr und Schüler kommen.

Die Hauptwirkungsstätte Krabats war die Mühle in Schwarzkollm, einem Dorf, das heute zu Hoyerswerda gehört. Die Mühle besteht noch und hat nach umfänglicher Restaurierung nichts von ihrer Romantik und Magie verloren. Seit 2012 finden hier die Krabat-Festspiele statt.

Schließzeiten zum Jahreswechsel in Doppelkapelle und Museum Landsberg

Schließzeiten zum Jahreswechsel in Doppelkapelle und Museum Landsberg

Inge Fricke

Schließzeiten zum Jahreswechsel in Doppelkapelle und Museum Landsberg

Führungspause zum Jahreswechsel (Foto: Gunter George)
Führungspause zum Jahreswechsel (Foto: Gunter George)

Vom 23. Dezember 2011 bis zum 02. Januar 2012 bleibt die Landsberger Doppelkapelle "St. Crucis" für den Besucherverkehr geschlossen. Außerhalb dieses Zeitraumes können Führungen und Besichtigungen für die Werktage, unter Tel. (034602) 20690, vereinbart werden. Wochenendführungen werden dann wieder von Mai bis Oktober 2012 angeboten. Einen kleinen Vorgeschmack geben am 07. und 08. April 2012 die beliebten Osterführungen, welche am Ostersamstag und am Ostersonntag, jeweils um 11 Uhr und um 15 Uhr, stattfinden.

Das Museum "Bernhard Brühl" ist, mit Ausnahme der Wochenenden 24./25.12.2011 und 31.12.2011/01.01.2012, dienstags, donnerstags, samstags und sonntags, von 13 bis 17 Uhr, geöffnet. Die aktuelle Sonderausstellung "Mein Blick auf meine Stadt - Landsberg kreativ, Teil III" ist dort noch bis zum 29. Januar 2012 zu sehen.

Weitere Informationen gibt es unter www.stadt-landsberg.de und an dieser Stelle.

Weitere Beiträge dieser Rubrik