Landsberg Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.landsberg-lese.de
Unser Leseangebot

Winckelmann im Kreise der Gelehrten

Klaus-Werner Haupt

Das Gemälde "Winckelmann im Kreise der Gelehrten in der Nöthnitzer Bibliothek" von Theobald Reinhold Anton Freiherr von Oer steht im Mittelpunkt dieser Abhandlung über Winckelmann. Es dient dem Autor als Vorlage für eine kurze szenische Darstellung, in der die Geisteshaltungen und die Kontroversen der zwölf Gelehrten sichtbar werden.
Insgesamt besteht das Heft aus drei Teilen. Einem Kurzabiss zum Maler von Ohr, dessen Bild im Mittelpunkt steht, dann der szenischen Abhandlung, die das Bild zum Leben erweckt. Anschließend wird in einem wissenschaftlichen Abriss Winckelmann als Wegbereiter der Weimarer Klassik abgehandelt.

Veranstaltungstermine Museum und Doppelkapelle Landsberg

Inge Fricke

V E R A N S T A L T U N G E N

Juli bis Dezember 2014 

Doppelkapelle „Sanctae Crucis"

 

19. Juli                         17.00 Uhr       KONZERT „The King's Delight" -

                                                           mit dem Ensemble LA MORESCA

 

23. August                   17.00 Uhr       KONZERT zum Bergfest „Musikalische Weltreise"

                                                           mit der Band WILD CAMEL

                                                          

14. September              10.00 bis         TAG DES OFFENEN DENKMALS

                                   18.00 Uhr         Motto: „Farbe"

 

12. Oktober                  15.00 Uhr       KONZERT

                                                           „Der Vogelweider und der Wolkensteiner"

                                                           mit dem Ensemble LA ZIRIOLA

 

26. Oktober                  15.00 Uhr       STADTFÜHRUNG mit Besuch der Doppelkapelle, der

                                                           Stadtkirche und des Museums, TREFF: Doppelkapelle

 

07. Dezember               14.00 Uhr       ADVENTSSINGEN mit dem Frauenchor Landsberg

 

14. Dezember               14.00 Uhr       ADVENTSSINGEN mit dem Ensemble „enchore leipzig"

                                              

 

 

Museum „Bernhard Brühl"

 

12. Juli                          14.00 Uhr       Eröffnung der SONDERAUSSTELLUNG

                                                           „Spurensuche Erster Weltkrieg" des Gymnasiums und des

                                                           Museums Landsberg (bis 28.09.2014)

 

14. September              10.00 bis         TAG DES OFFENEN DENKMALS

                                   18.00 Uhr          Motto: „Farbe"

 

08. November              14.00 Uhr       Eröffnung der SONDERAUSSTELLUNG

                                                      „Mode im Wandel der Zeiten" der Königlichen

                                                       Hofschneiderei zu Merseburg (bis 25.01.2015)

               

16. November              16.00 Uhr       VORTRAG  „ALS ECHTE DEUTSCHE BRÜDER/HAU'N

                                                         WIR DIE RÄUBER NIEDER"- Der Franzosenhass und seine

                                                         Wurzeln in der Literatur der Befreiungskriege

                                                         von und mit Dr. Thomas Frantzke

 

 

ÄNDERUNGEN UND ERGÄNZUNGEN VORBEHALTEN!

 

Taufen, Konfirmationen und kirchliche Trauungen in der Doppelkapelle:

nach Vorabsprache mit dem ev. Pfarramt, Telefon (034602) 20330

 

Standesamtliche Trauungen in der Doppelkapelle:

nach Vorabsprache mit dem Standesamt, Telefon (034602) 4004915

 

Stadtführungen, Projektarbeit und weitere Veranstaltungen: nach Vereinbarung mit dem Museum, Tel. (034602) 20690 bzw. in der Tagespresse veröffentlicht

Weitere Beiträge dieser Rubrik