Landsberg Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.landsberg-lese.de
Unser Leseangebot

Kurt Franz & Claudia Maria Pecher
Kennst du die Brüder Grimm?

Der Froschkönig", „Schneewittchen" oder „Rapunzel" sind Erwachsenen und Kindern auf der ganzen Welt bekannt. Wer aber weiß mehr über das Brüderpaar zu erzählen als dessen Märchen? Und wer weiß schon, dass die Grimms auch viele schaurige, schöne Sagen sammelten, eine umfangreiche deutsche Grammatik veröffentlichten oder an einem allumfassenden Deutschen Wörterbuch arbeiteten?


Doppelkapelle lädt zu Führungen, Konzerten und weiteren Veranstaltungen ein

Doppelkapelle lädt zu Führungen, Konzerten und weiteren Veranstaltungen ein

Inge Fricke

Die Einrichtung Doppelkapelle und Museum Landsberg lädt 2020 wieder zu Führungen, Konzerten und weiteren Veranstaltungen in die Doppelkapelle und in den historischen Ortskern ein.

Vom 02. Mai bis zum 01. November 2020 werden öffentliche Führungen durch die Doppelkapelle angeboten. Sie beginnen jeweils samstags, um 15 Uhr, sowie sonntags, um 11 Uhr und um 15 Uhr, vorm Nordportal der Doppelkapelle. Wenn um 15 Uhr ein Konzert stattfindet, verschiebt sich die Nachmittagsführung um etwa 1,5 Stunden. Für Gruppen ab 10 Personen können weitere Führungen und Besichtigungen (ganzjährig und an Werktagen) telefonisch vereinbart werden.

Schulen, Horte, Kindergärten und andere Gruppen, sind eingeladen, in altersgerechten Führungen oder im Rahmen besonderer Projekte, die Doppelkapelle zu erkunden. Die Führungen und Projekte können auch auf den historischen Stadtkern, mit der Stadtkirche "St. Nicolai" ausgeweitet werden. Wichtig für die Umsetzung spezieller Projekte ist die langfristige Planung.

Im April lädt die Doppelkapelle zu Osterführungen in die Doppelkapelle ein. Im Frühjahr und im Herbst werden öffentliche Stadtführungen angeboten, die in die Doppelkapelle, die Stadtkirche und in den historischen Ortskern führen. Im Juni und Dezember präsentieren Chöre der Stadt und der Region in der Doppelkapelle ihre aktuellen Sommer- bzw. Weihnachtsprogramme. Am Tag des offenen Denkmals im September wird die Doppelkapelle, unter dem Motto: Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken" einen ganzen Tag lang geöffnet sein. Neben Führungen und individuellen Gesprächen, erklingen am Nachmittag alte und neue Gitarrenklänge, traditionell interpretiert von der Gitarrenklasse R. Hirsch der Kreismusikschule "Carl Loewe".

Ein abwechslungsreiches Konzertprogramm erwartet die Gäste der Doppelkapelle von Juli bis Oktober. Im Juli wird das Duo LIAISONG in der Doppelkapelle zu Gast sein. Im Rahmen des Bergfestes im August erzeugt das Ensemble KlangArt Berlin besondere Klanglandschaften in der Doppelkapelle. Mittelalterliche Musik bringt das Ensemble La Mouvance im September zu Gehör. Und im Oktober freuen wir uns auf Grey Wolf & Alex Wurlitzer.

Das mittelalterliche Kleinod hat aber noch viel mehr zu bieten. Hier trifft sich die evangelische Kirchengemeinde der Stadt von Juni bis September zu besonderen Gottesdiensten und kirchlichen Veranstaltungen. Das Standesamt Landsberg nutzt die wunderschönen Kapellenräume für stimmungsvolle Trauungen.

Ansprechpartner für die Planung von Taufen, Konfirmationen und kirchlichen Trauungen in der Doppelkapelle ist das evangelischen Pfarramt Landsberg, Tel. (034602) 20330.

Ansprechpartner für die Planung von standesamtlichen Trauungen in der Doppelkapelle ist das Standesamt Landsberg, Tel. (034602) 4004915.

Ansprechpartner für die Planung von nichtöffentlichen Stadtführungen, Schul- und anderen Projekten sowie privaten Veranstaltungen in der Doppelkapelle ist das Landsberger Museum, Tel. (034602) 20690.

Bitte beachten Sie, dass das Museum "Bernhard Brühl" bis auf Weiteres geschlossen bleibt.

Aktuelle Informationen zu allen geplanten Aktivitäten gibt es regelmäßig unter www.stadt-landsberg.de, www.landsberg-lese.de sowie unter Tel. (034602) 20690. - Inge Fricke, Museum Landsberg -


*****

Foto: Blick auf den Landsberger Kapellenberg (Gunter George)

Weitere Beiträge dieser Rubrik