Landsberg Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.landsberg-lese.de
Unser Leseangebot

Kennst du Antoine
de Saint-Exupéry?

Karlheinrich Biermann

Großer Beliebtheit erfreut sich noch heute die Geschichte vom kleinen Prinzen, jenem philosophischen Märchen, das von Liebe, Freundschaft und Tod handelt. Darin geht Saint Exupery der Frage nach dem Sinn des Lebens nach und blickt zurück auf sein eigenes: das Abenteuer einer Bruchlandung, das Überleben in der Wüste, die Sehnsucht nach der verlorenen Liebe … all das war dem Autor nur allzu vertraut.

Von Quacksalbern und Kräuterhexen

Von Quacksalbern und Kräuterhexen

Inge Fricke

Von Quacksalbern und Kräuterhexen

Kräuterfrau Dolores Hartmann gibt Einblick in die Heilmethoden des Mittelalters

Kräuterfrau Dolores Hartmann gibt einen Einblick in die Heilmethoden des Mittelalters
Kräuterfrau Dolores Hartmann gibt einen Einblick in die Heilmethoden des Mittelalters

Landsberg. Einen kurzweiligen Einblick in die Heilmethoden des Mittelalters gibt Kräuterfrau Dolores Hartmann am Donnerstag, dem 18. März 2010, um 19 Uhr, im Landsberger Museum "Bernhard Brühl". "Von Quacksalbern & Kräuterhexen" lautet das Motto des Abends.

Neben Vorführungen im Schröpfen und Schilderungen interessanter Begebenheiten aus den Frühzeiten des Heilens sowie von den Anfängen des Apothekenwesens, wird auch die historische Landapotheke aus der Zeit um 1900 vorgestellt, welche Teil der Dauerausstellung des Landsberger Museums ist.

Eintrittskarten für die Veranstaltung zum Preis von 3,00 EUR/Person gibt es an der Abendkasse und können, unter Tel. (034602) 20690, vorbestellt werden. Für Kinder und Jugendliche bis zum Alter von 16 Jahren, ist der Eintritt zur Veranstaltung frei.

Weitere Beiträge dieser Rubrik