Landsberg Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.landsberg-lese.de
Unser Leseangebot

Das verlassene Krankenhaus bei Tschernobyl

Nic

Heft, 28 Seiten, 2020 - ab 23 Nov. erhältlich

Die Stadt Prypjat liegt nur 3 Kilometer von Tschernobyl entfernt. Im hiesigen Krankenhaus wurden unmittelbar nach der Explosion des Atomreaktors die ersten stark verstrahlten Opfer behandelt. Viele von Ihnen sind an der massiven Strahlenbelastung gestorben.

Am 27. April 1986, einen Tag nach der Nuklearkatastrophe, wurde die Prypjat evakuiert. Seither ist die Stadt, wie auch das hier gezeigte Krankenhaus verwaist. 30 Jahre Leerstand hinterlassen Ihre Spuren. Nic führt uns auf einem Rundgang durch verlassene Gänge vorbei an verfallenen OP-Sälen und Behandlungszimmern.

Für alle Fans von Lost Places.

Ab 4 Heften versenden wir versandkostenfrei.

Landsberger Doppelkapelle lädt zu Osterführungen ein

Landsberger Doppelkapelle lädt zu Osterführungen ein

Inge Fricke

Am Samstag, dem 20. April 2019 und am Sonntag, dem 21. April 2019, kann der Osterspaziergang über den Landsberger Kapellenberg wieder mit einem Besuch der romanischen Doppelkapelle verbunden werden. Jeweils um 11 Uhr und um 15 Uhr erwarten Mitarbeiter des Landsberger Museums interessierte Gäste zu unterhaltsamen Führungen.

Treffpunkt für alle Führungen ist das aufwendig gestaltete Nordportal mit rundem Türbogenfeld und figürlich gestalteten Pfeilern. Im Inneren erwartet den Besucher nicht nur eine beeindruckende architektonische Gestaltung, mit herausragenden Pfeiler- und Säulenkapitellen, sondern auch eine sagenumwobene Mamorsäule, aus welcher in der Nacht von Karfreitag auf Ostersamstag Blut und Wasser hervorquellen sollen.

Beim Gang hinab vom Kapellenberg und hinauf zum Mühlberg lohnt sich ein Blick ins Museum "Bernhard Brühl" mit seiner sehenswerten Einrichtung einer Landapotheke aus der Zeit um 1900. Das Museum ist Ostersamstag und Ostersonntag, jeweils von 13 bis 17 Uhr, geöffnet.

HINWEIS: Karfreitag und Ostermontag bleiben die Doppelkapelle und das Museum geschlossen. - I. Fricke, Museum Landsberg -

******

FOTO: Fliederblüte an der Doppelkapelle (Gunter George)

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen